Sanierungen und Denkmalschutz

Ein historisches Gebäude ist mehr als nur eine Immobilie: Es ist ein Stück Geschichte. Wir helfen Ihnen dabei, es zu bewahren.
Die Frank Hartmann GmbH ist seit vielen Jahren Mitglied im Kompetenzverbund Denkmalschutz. Mit den handwerklichen Anforderungen an die sachgerechte Sanierung denkmalgeschützter Immobilien ist unser Team ebenso vertraut wie mit den rechtlichen Bestimmungen. Von Bad Essen bis Osnabrück sind wir für Sie im Einsatz, wann immer es darum geht, alte Bauernhöfe, Fachwerkhäuser und viele weitere historische Gebäude schonend und in Einklang mit allen Auflagen des Denkmalschutzes zu modernisieren. Einzelne Sanierungsmaßnahmen setzen wir dabei ebenso gern für Sie um wie die umfassende Komplettsanierung.

Denkmalschutz trifft moderne Technik: Historische Dachfenster
Wer einen alten Bauernhof renoviert, ein Haus im Schlossstil baut oder ein denkmalgeschützes Gebäude saniert, wird wahrscheinlich keine Standardfenster benutzen wollen – und darf es oftmals auch gar nicht. Steht ein Gebäude unter Denkmalschutz, darf es nur mit Fenstern ausgestattet werden, die von der Denkmalbehörde für den Einsatz in historischen Gebäuden zugelassen wurden. Insbesondere in Bezug auf Dachfenster sorgte diese Regelung lange Zeit für Verdruss: Da keine entsprechenden Modelle zur Verfügung standen, konnte mancher Bauherr das Dachgeschoss eines historischen Gebäudes bislang nicht zu Wohnraum ausbauen.

Höchste Zeit, das zu ändern!

Als spezialisierter Fachhändler für Historische Dachfenster bieten wir Ihnen Historische Dachfenster, die die historische Optik mit modernster Technik vereinen – zertifiziert durch die Denkmalbehörde und auf Wunsch auch im Handumdrehen von unseren Experten eingebaut.

Welche Vorteile haben Historische Dachfenster?

Historische Optik, vereint mit der Zuverlässigkeit modernster Ingenieur- und Handwerkskunst: Historische Dachfenster erhalten das Ambiente und maximieren den Wohnkomfort. Darüber hinaus kann der Austausch veralteter Dachfenster an historischen Gebäuden auch Ihre Heizkosten signifikant verringern, da moderne Historische Dachfenster im Gegensatz zu den ursprünglichen Modellen keine Wärmebrücken entstehen lassen.

Alle unsere Historischen Dachfenster zeichnen sich durch höchste Funktionalität aus:

  • Hochleistungsverglasung
  • thermische Unterbrechung
  • vereinfachter Einbau
  • verlängerte Lebensdauer
  • metallisiert & pulverbeschichtet
  • Motorisierung möglich

Wiederaufbau Goethehütte

16.03.2015

Nachdem die Goethehütte im Dezember 2014 abbrannte, hat der Verschönerungsverein Bad Essen beschlossen, die Hütte wieder aufzubauen. Um die finanziellen Mittel für das Vorhaben zu sichern, sammelt der Verein Spenden.

Oberhalb der Solearena, nahe dem höchsten Punkt im Wald gelegen, war die Holzkonstruktion anno 1932 errichtet worden, um Wanderern als Ausflugsziel zu dienen und gleichzeitig an das literarische Schaffen des 1832 verstorbenen Johann Wolfgang von Goethe zu erinnern. Zitate des Dichters zierten die Seitenwände der Holzkonstruktion. Nun steht zumindest das Grundgerüst wieder auf steinernem Sockel, und in den kommenden Wochen folgt die Holzverkleidung von Dach und Wänden. Möglich wurde der Wiederaufbau durch die tatkräftige und kostenfreie Unterstützung heimischer Firmen. „Besonderer Dank gebührt dabei – neben den Unternehmen Schnittker und Hiese – vor allem den Betrieben Hartmann und Wloch, die sich bereit erklärt haben, uns ihre Arbeitsleistungen nicht in Rechnung zu stellen“, lobte Dieter Grabke, Vorsitzender des Verschönerungsvereins, anlässlich seiner Dankesrede beim Richtfest.

Unsere Partner/Hersteller
Mitglied

Wir sind Mitglied

Geballte Kompetenz in Sachen Dach- und Zimmererarbeiten – und im Denkmalschutz!

TOP